Briten stehen auf Laminat

06.12.2001

Marktstudie sagt weiteres Wachstum voraus.

>Den britische Markt für Bodenbeläge aus Holz einschließlich Zubehör beziffert eine Studie von AMA Research mit 225 Mio. £ (359 Mio. €) für das Jahr 2000. Davon entfielen 162 Mio. £ (258 Mio. €) auf Laminat. Das entspricht einer Steigerung von 800 Prozent seit 1994. Im Jahr 2004, prognostizieren die Marktforscher, wird der Umsatz in diesem Segment zwar schwächer, aber weiter auf 252 Mio. £ (402 Mio. €) anwachsen. Wichtigste Vertriebsschiene im Vereinigten Königreich ist der DIY-Handel. Das hängt auch damit zusammen, dass Laminatböden vor allem von Heimwerkern verlegt werden, die zu geschätzten 55 Prozent die billigere Verleimung leimfreien Einbausystemen vorziehen. Als große Anbieter mit eigener Produktion in Großbritannien nennt die Studie Kronospan und Sonae. Auf den Markt drängen aber auch eine reihe weiterer internationaler Hersteller wie Perstorp und Egger.
Der Laminatmarkt in Großbritannien 1994 bis 2004
Umsatz in Mio. £
1994
18
1995
26
1996
33
1997
47
1998
65
1999
99
2000
162
2001*
197
2002*
223
2003*
240
2004*
252
* geschätzt
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch