Kopp-Aktionäre verkaufen ihre Anteile

26.07.2002

Die Aktionäre der Heinrich Kopp AG, Kahl am Main, verkaufen die Mehrheit der von ihnen gehltenen Aktien an die amerikanische, börsennotierte Actuant Corporation, Milwaukee. Diese Transaktion steht im Zusammenhang mit der Absicht des 71jährigen langjährigen Vorstandsvorsitzenden, der gleichzeitig Mehrheitsaktionär ist, sich nach nunmehr 52jähriger Tätigkeit aus dem aktiven Geschäftsleben zurückzuziehen.
Die Actuant Corporation macht jährlich einen Umsatz von über 500 Mio. $. Insbesondere ihre Tochtergesellschaft Gardner Bender (GB) nimmt eine führende Position im nordamerikanischen Do-it-yourself-Markt für Elektromaterial ein.
Mit der Übernahme der Aktien der Heinrich Kopp AG sollen die bisherigen Kontakte in Europa intensiviert werden. Der Standort der Heinrich Kopp AG  soll dabei zum Mittelpunkt der europäischen Aktivitäten gemacht werden. Der Vorstand der Heinrich Kopp AG soll durch Guus Boel verstärkt werden, einem Mitglied des Aufsichtsrats der Actuant Gruppe.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch