Verschlankung bei Dietsche

04.08.2003

Der bisherige Mitgeschäftsführer Erich Franz verlässt das Unternehmen

Bei dem Hersteller von Bad-Accessoires, Roman Dietsche GmbH & Co. KG, Todtnau, wurden die internen Strukturen gestrafft. Der bisherige Mitgeschäftsführer Erich Franz verlässt in „beiderseitigem Einvernehmen“, wie es in einer Mitteilung heißt, das Schwarzwälder Traditionsunternehmen. Verantwortlich sind künftig Michael Dietsche (Produktion/Finanzen) und Thomas Heim (Marketing/Vertrieb). „Erweiterung der Zielfelder, Aufgreifen neuer Impulse und vermehrt Synergien mit den Partnern im Handel schaffen“, so definiert Thomas Heim die Perspektive des Unternehmens in einem sich verändernden Markt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch