Kunstvolle Pflanzen

05.02.2004

Wo lebende Pflanzen keinen optimalen Standort haben, sind Textilpflanzen eine gute Alternative. Sie unterscheiden sich auf den ersten Blick nicht von natürlichen Pflanzen und sind bis aufs kleinste Detail mit Blüten und Blattwerk der Natur nachempfunden. Die Begonien werden von der Gebr. Lenz GmbH, Bergneustadt, in sechs Farbvarianten angeboten. Und mit passenden Pflanzgefäßen dekoriert, verschönern sie jedes Zuhause. Ein Paradestück ist das 195 cm hohe Exemplar des „Ficus Benjamina, Spirale“, in aufwändiger Handarbeit hergestellt und mit 2.200 Einzelblättern aus einem textilen Mischgewebe versehen.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch