So ein Theater

21.05.2004

„Heimwerker. Eine Baumarktserenade“ erlebt eine Neuinszenierung in Köln. Die DHA hat in den Kulissen mitgeholfen

Nicht nur Otto Normalheimwerker, auch der Theaterbesucher scheint Baumärkte zu mögen. Denn es ist bereits die zweite Inszenierung, in der die musikalische Revue „Heimwerker. Eine Baumarktserenade“ im Mai herausgekommen ist. Dieses Mal geht der singende Baumarkt im Kölner Theater am Dom über die Bühne. Das Stück hatte im vergangenen Jahr in Düsseldorf im Theater an der Kö seine Uraufführung erlebt und von der offenbar köstlich amüsierten Kritik viel Lob bekommen. Zum Gelingen der Neuinszenierung trägt die Deutsche Heimwerker-Akademie (DHA) mit ihren Mitgliedern bei, die mit Produkten und Material für Dekoration und Requisite aushelfen, um einen Miniaturbaumarkt auf die Bühne zu bringen.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch