Trübe Aussichten der Konsumenten

27.05.2004

Die Verbraucher erwarten nicht viel in Sachen Konjunktur und Einkommen. Deshalb verspüren sie auch wenig Neigung zu größeren Anschaffungen

Nach einer leichten Aufhellung im April hat sich das Konjunkturklima, wie es die GfK ermittelt, im Mai wieder eingetrübt. Alle drei Indikatoren – Konjunkturerwartung, Einkommenserwartung und Anschaffungsneigung – weisen derzeit wieder nach unten. Arg hat es dabei die Bereitschaft der Verbraucher getroffen, größere Anschaffungen zu tätigen. Mit einem Wert von -41,1 liegt dieser Indikator mehr als 14 Punkte unter dem Niveau vom April.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch