Der zweite Obi-Markt in Azubi-Händen

20.07.2004

Ein weiterer Baumarkt wird einen Monat lang von Auszubildenden und BA-Studenten gemanagt

Den gesamten Monat August über wird ein weiterer Obi-Markt ausschließlich von Auszubildenden und Studenten der Berufsakademie gemanagt. Im Markt in Herzogenaurach, der zur Obi-Franken-Gruppe gehört, übernehmen am 2. August 25 Azubis und 14 BA-Studenten das Kommando. Zusätzlich reisen sechs Auszubildende aus dem Obi-Franchise-Center in Wermelskirchen an. Bis zum 31. August wird keiner der regulären Mitarbeiter im Markt sein, auch die Marktleitung sowie die Gartencenter- und Abteilungsleitung gehen an den Führungskräftenachwuchs über. Insgesamt legt die Baumarktgruppe das Projekt Azubimarkt in diesem Jahr dreimal auf. In Wurzen wurde es am 21. Juni gestartet, im September folgt der Markt München-Westend.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch