Kluwe übernommen

04.08.2004

Der Berliner Baustoff- und Fliesenhändler gehört jetzt zu Raab Karcher

Raab Karcher hat zum 1. August die Baustoff- und Fliesenhandelsaktivitäten des Berliner Baustoffhändlers Kluwe übernommen. Kluwe betreibt neun Standorte, davon vier in Berlin, vier im Großraum Hannover und einen in Hamburg. Das Unternehmen tritt mit dem Slogan „Baustoffe – Baumärkte“ auf und hat auch ein Fliesendiscount-Konzept entwickelt. Im vergangenen Jahr hat es rund 60 Mio. € umgesetzt. Es wird weiter als eigenständige Gesellschaft unter der Führung von Jan und Christian Kluwe bestehen bleiben. Thomas Kluwe ist weiterhin für den Bereich Nord verantwortlich. Das Standortnetz soll unangetastet bleiben, weil es „aufgrund unterschiedlicher Konzepte keinerlei Überschneidungen mit Raab Karcher-Standorten“ gebe, hat Jan Kluwe erklärt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch