GS-Zeichen zurückgezogen

Das VDE-Institut erkennt nach einer zweiten Prüfung mechanische Mängel an den von Aldi verkauften Schraubendrehern

Das VDE-Prüf- und Zertifizierungsinstitut hat das GS-Zeichen für einen von Aldi Süd vertriebenen Schraubendrehersatz mit sofortiger Wirkung zurückgezogen. Damit reagiert das Institut auf einen Bericht des Branchendienstes www.werkzeug-news.de (DIYonline berichtete). In einer Erklärung heißt es, „dass bei einer Überprüfung von Proben, die vom VDE-Institut aus dem Markt entnommen wurden, festgestellt wurde, dass diese Proben in einigen ihrer Eigenschaften nicht mit den zur Prüfung beim VDE-Institut eingereichten Produkten übereinstimmten.“ Die elektrotechnisch relevanten Kriterien seien eingehalten worden, die mechanischen Parameter hätten Mängel aufgewiesen. Weiter kündigt das Institut an, gegen den Hersteller Changzhou Jiangfei Xianding Tools Maßnahmen einzuleiten.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch