Plus vor allem im zweiten Quartal

09.08.2004

A. S. Création kommt in den ersten sechs Monaten auf einen zweistelligen Umsatzanstieg

Hohe Umsatzsteigerungen vor allem im zweiten Quartal meldet A. S. Création Tapeten, Gummersbach, im Zwischenbericht zum ersten Halbjahr. Der Konzernumsatz ist gegenüber der Vorjahresperiode um 12,8 Prozent auf 69,1 Mio. € gewachsen. Von diesem Anstieg werden 7,1 Prozent der Übernahme von drei Tapeten-Großhändlern in Frankreich und den Niederlanden zugerechnet, 5,7 Prozent basieren auf internem Wachstum. Dazu haben sowohl der Geschäftsbereich Tapete als auch der Bereich Dekorationsstoffe beigetragen, so das Unternehmen. Deutlich verbessert hat sich die Ertragslage. So hat das Ergebnis vor Steuern mit 5,1 Mio. € ein Niveau erreicht, das um 69,2 Prozent über dem Vorjahreswert liegt.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch