Big Brother baut um

22.09.2004

DIY und TV, die zweite: Sechs Heimwerkerteams renovieren einen denkmalgeschützten Altbau in Berlin. Aber nur eines darf dort hinterher wohnen

Noch mal Hobby-Heimwerker im Fernsehen: „Deutschlands verrückteste Baustelle“ verspricht RTL für die Sendung „Mission: Traumhaus“ im Format einer Doku-Game-Soap. Sechs Teams renovieren einen denkmalgeschützten Altbau von 1875 im Herzen Berlins, aber am Ende gewinnt nur eines davon eine der 100-m²-Wohnungen. Denn ein Renovierungstrupp nach dem anderen muss das Haus verlassen. Der erste von zehn Teilen läuft heute Abend um 21.15 Uhr.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch