Toom Baumärkte legten um zwei Prozent zu

Insgesamt entwickelte sich die Muttergesellschaft 2004 aber besser als das Baumarkt-Tochterunternehmen

Die Kölner Rewe-Handelsgruppe hat im Geschäftsjahr 2004 einen Gesamtumsatz von 40,8 Mrd. € (netto) erzielt. Damit wurden die Vorjahreserlöse in Europa um 1,6 Mrd. € oder 4,1 Prozent übertroffen. Das Geschäftsfeld Fachmärkte hat mit einem stabilen Umsatz von 2,5 Mrd. € zu den Gesamterlösen beigetragen. Die 258 Toom Baumärkte steigerten nach Rewe-Angaben 2004 ihren Umsatz um zwei Prozent auf mehr als 1,3 Mrd. €.
Im Ausland wurde der Umsatz der gesamten Rewe-Gruppe um 13 Prozent auf 11,3 Mrd. € gesteigert. Damit hat sich der Auslandsanteil um zwei Prozentpunkte auf 28 Prozent erhöht. Die Gruppe betreibt in 14 Ländern Europas 11.665 Einzelhandelsmärkte (+173) und beschäftigt 196.224 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, 3.365 oder 1,7 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch