Möbelindustrie meldet Wachstum

Mit 4,5 Prozent Wachstum waren die Küchenmöbelhersteller besonders erfolgreich

Die deutsche Möbelindustrie hat erstmals seit drei Jahren wieder ein Umsatzwachstum erzielt. Wie der Verband der Deutschen Möbelindustrie mitteilt, setzte die Möbelindustrie im Jahr 2004 20,1 Mrd. € um, 1,4 Prozent mehr als 2003. Besonders gut schnitten die Küchenmöbelhersteller ab, die 4,5 Prozent zulegten und so 3,5 Mrd. € Umsatz melden können.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch