WWF-Preis für Hornbach

In Österreich wurde der Baumarktbetreiber für seinen Einsatz für den Wald ausgezeichnet

Die österreichische Hornbach Baumarkt GmbH, Wiener Neudorf, erhielt den Panda Award 2005 des WWF Österreich in der Kategorie Wald. Der im letzten Jahr gegründete Preis wird, so der WWF Österreich, jenen Unternehmen, Institutionen und Personen zuerkannt, „die sich durch ihre besonderen Leistungen auszeichnen, um andere zu ermutigen, Ähnliches zu tun.“
Seit 1999 war Hornbach in der „Gruppe 98“  aktiv. Im Jahr 2003 wurde die Hornbach-Baumarkt-AG mit all ihren regionalen Gesellschaften Mitglied in der WWF Wood Group. Damit einher ging die Verpflichtung, Artikel, die aus illegal geschlagenem Holz stammen, aus den Sortimenten auszuschließen und den Anteil der FSC zertifizierten Holzprodukte zu steigern. Seit Anfang 2005 ist Hornbach auch Mitglied im WWF Österreich. Nach Aussage von Manfred Valder, Vorstand der Hornbach-Baumarkt-AG für die Bereiche Einkauf und Umwelt, setzt sich das FSC-Zeichen beim Verbraucher immer mehr durch.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch