Jungheinrich steigert das Ergebnis

20.04.2005
Das Geschäftsjahr 2004 wurde abgeschlossen, der Konzernumsatz des Vorjahres um vier Prozent übertroffen

Die Jungheinrich AG, Anbieter von  Flurförderzeug-, Lager- und Materialflusstechnik, hat im fünften Jahr in Folge das operative Ergebnis gesteigert. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) lag mit 83 Mio. € um 6,2 Prozent über dem Vorjahresergebnis. Der Konzernumsatz überstieg mit 1.531 Mio. € den Wert des Vorjahres um vier Prozent.
Zum 31. Dezember 2004 waren konzernweit 9.008 Mitarbeiter beschäftigt. Für das Hauptwerk in Norderstedt wurden Strukturmaßnahmen beschlossen: bis Mitte 2007 werden rund 150 Arbeitsplätze durch Rationalisierungsmaßnahmen abgebaut.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch