Ab September 18.000 m³ Thermowood

Stora Enso Timber verdoppelt Thermowood-Produktion

Stora Enso Timber stockt die Produktion von Thermowood-Produkten auf. Zu diesem Zweck wird im finnischen Werk Kotka mit einer Investition in Höhe von 1,6 Mio. € ein zweiter Thermowood-Trockner gebaut. Die neue Anlage wird bereits im September 2005 in Betrieb genommen. Insgesamt verfügt das Werk dann über eine Wärmebehandlungskapazität von 18.000 m3 pro Jahr.
Thermowood-Produkte sind besonders in Frankreich, den Benelux-Ländern und im Alpenraum gefragt, aber auch in den anderen EU-Ländern sowie in Asien und in Nordamerika nimmt das Interesse deutlich zu. Die wichtigsten Endanwendungen sind Wand- und Deckenverkleidungen im Innenbereich, dekorative Produkte, Außenverkleidungen sowie Gartenmöbel.
Stora Enso Timber ist ein international operierender Holzprodukthersteller, der weltweit kundenorientierte Lösungen für Industrie und Handel anbietet. Mit einer Produktionskapazität von 7,7 Mio. m³ Schnittholzprodukten, inkl. 3,2 Mio. m³ weiterverarbeiteten Produkten, erwirtschaftet Stora Enso Timber einen Jahresumsatz von 1,6 Mrd. €.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch