Plus für Pflanzen und Blumen

16.06.2005

Die Umsätze der Vermarktungskooperative Bloemenveiling Aalsmeer sind um zwei Prozent gestiegen. Immer wichtiger wird der Absatzkanal Discounter

Die niederländische Bloemenveiling Aalsmeer hat ihren Umsatz im vergangenen Jahr um 2,1 Prozent auf 1,63 Mrd. € gesteigert. Dabei hat das Segment Zimmer- und Gartenpflanzen mit einem Plus von drei Prozent auf 621 Mio. € überproportional gut abgeschnitten. Das Segment Schnittblumen hat um 1,5 Prozent auf 1,009 Mrd. € zugelegt. Die Vermarktungskooperative gibt ihren Marktanteil mit 45 Prozent an. Täglich werden rund 22 Mio. Blumen und Pflanzen von 6.000 Gartenbaubetrieben aus den Niederlanden und anderen Produktionsländern gehandelt.
Für den Absatz von Blumen und Pflanzen werden nach Einschätzung des Unternehmens Discounter immer wichtiger. Hier kaufe der Verbraucher öfter Blumen und Pflanzen für sich selbst.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch