Akzo Nobel übernimmt Zweihorn

04.08.2005
ICI gibt das deutsche Geschäft mit industriellen Holzbeschichtungen an Akzo Nobel ab

Mit der Übernahme des Geschäfts für industrielle Holzbeschichtungen von der ICI-Gruppe weitet Akzo Nobel seine deutschen Aktivitäten im Bereich Farben und Lacke weiter aus. Akzo Nobel und ICI haben eine Vereinbarung erzielt, nach der Akzo Nobel alle Anteile an der Zweihorn GmbH, Hilden, übernehmen wird. Zweihorn hat 55 Mitarbeiter und erzielte 2004 einen Umsatz von etwa 18 Mio. Euro. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Das Unternehmen Zweihorn, das sich primär auf den deutschen Markt konzentriert, entwickelt und vermarktet Innenraum-Holzbeschichtungen vor allem für den professionellen Möbelbau. Die Übernahme erfolgt vorbehaltlich erforderlicher behördlicher Zustimmung.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch