Knauber schließt sich Egesa/Zooma an

04.10.2005

Die Zusammenarbeit soll bis zum Jahreswechsel vollständig umgesetzt sein

Der Bau- und Gartenmarktbetreiber Knauber mit acht Standorten hat eine Kooperation mit der Egesa/Zooma gebildet. Beide Seiten sehen in der Allianz eine große Chance, sich als Individualisten mit eigener Unternehmensphilosophie dauerhaft gegenüber Billiganbietern, Baumarktketten und dem Lebensmittelhandel zu behaupten, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Egesa/Zooma sei für Knauber ein Partner, der sich ebenfalls im Sinne des Fachhandels mit Lebendtieren weiterentwickeln wolle. Die Zusammenarbeit beginnt bereits jetzt in gemeinsamen Jahresgesprächen mit der Industrie, Sortimentsabgleich und Erfahrungsaustausch und wird bis zum 1. Januar 2006 vollständig umgesetzt sein.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch