GfK-Konsumklimastudie für Oktober 2005

31.10.2005
Die Stimmung deutscher Verbraucher hat sich im Oktober gebessert

Bereits zum dritten Mal in Folge legte der Indikator, der die Erwartungen der Bundesbürger hinsichtlich der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung erfasst, deutlich zu. Wie die Ergebnisse der GfK-Konsumklimastudie für Oktober 205 zeigen, liegt er mit 1,4 Punkten zum ersten Mal seit Februar 2004 wieder über dem Wert Null. Im Sog verbesserter Einkommensaussichten hat sich auch der Indikator Anschaffungsneigung im Oktober wieder etwas erholt. Mit einem Plus von 3,2 Punkten auf einen Wert von minus 10,2 Punkten hat er den starken Verlust des Vormonats in Höhe von knapp neun Punkten jedoch nur geringfügig ausgeglichen.
Für November prognostiziert der Indikator einen Wert von 3,4 Punkten nach 3,1 Punkten für den Vormonat.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch