Komplett ausgebucht in Köln

17.05.2006
Für Gafa und Spoga wurden die Angebotsbereich neu strukturiert; ausländischer Ausstelleranteil bei 75 Prozent

Zur diesjährigen Spoga+Gafa vom 3. bis zum 5. September in Köln werden rund 2.500 Aussteller aus 60 Ländern erwartet. Diese Zahlen gab die Koelnmesse gestern auf ihrer Vorbereitungspressekonferenz zur Spoga+Gafa 2006 bekannt. Die Auslandsquote bei den erwarteten Ausstellern wird auf 75 Prozent, die der Fachbesucher auf über 50 Prozent geschätzt.
Die Doppelmesse wird in fünf Angebotsbereiche neu aufgeteilt: Outdoor-Wohnen (mit dem größten Einzelsegment Möbel und wohnen mit 640 Ausstellern), Outdoor-Aktivitäten (größtes Einzelsegment Grill und Barbecue mit 180 Ausstellern), Outdoor-Technologie (Segment Maschinen und Geräte mit 370 und Segment Ausstattung und Häuser mit 360 Ausstellern), In-/Outdoor-Ambiente (Floristik mit 250 Ausstellern) sowie dem fünften Bereich Pferdesport. Das Messegelände ist mit seinen 284.000 m² Ausstellungsfläche nach Messeangaben komplett ausgebucht.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch