„Kleine Genehmigungswelle“

02.06.2006

Die Bauindustrie hat im Wohnungsbau zu Jahresbeginn ein Plus registriert

Dem Wohnungsbau kam im ersten Quartal eine „kleine Genehmigungswelle“ nach der endgültigen Abschaffung der Eigenheimzulage zugute. Diese Einschätzung vertritt der Hauptverband der deutschen Bauindustrie, der die Quartalszahlen für den Start ins Jahr 2006 vorgelegt hat. Die Umsätze der Branche lagen den Angaben zufolge um 1,8 Prozent über dem vergleichbaren Vorjahresniveau, die Auftragseingänge um 3,6 Prozent. Für das Gesamtjahr bleibt der Verband jedoch skeptisch und rechnet eher mit einem Minus von einem Prozent.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch