Kräftiges Umsatzplus

22.06.2006
Auch 2005 blieb die Roto Frank AG auf Wachstumskurs und übertraf erstmals die 500-Mio.-Umsatzschwelle

Für 2005 meldet der Vorstandsvorsitzende der Roto Frank AG, Dr. Eckhard Keill, einen Nettoumsatz im Konzern von 511,9 Mio. € (Vorjahr 482,3 Mio. €) und damit im Vorjahresvergleich ein Plus von 6,1 Prozent. Es resultiere, so heißt es in der Pressemeldung weiter, aus einem leichten Minus im Inland und einer kräftigen Steigerung im Auslandsgeschäft. Insgesamt bewege sich damit der Auslandsanteil in Richtung zwei Drittel des Umsatzes. Für 2006 werde ein erneutes Umsatzwachstum etwa auf Vorjahresniveau erwartet. Die ersten Monate zeigten eine gute Tendenz
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch