Einrichtungsgegenständen, Haushaltsgeräten und Baubedarf

30.06.2006

Im Facheinzelhandel mit Einrichtungsgegenständen, Haushaltsgeräten und Baubedarf gab es ein Plus von mehr als sieben Prozent

Mit einem realen Plus von 7,4 Prozent hat der Facheinzelhandel mit Einrichtungsgegenständen, Haushaltsgeräten und Baubedarf die größten Zuwachsraten aller Einzelhandelssegmente im Mai erzielt. Das teilt das Statistische Bundesamt mit. Der Einzelhandel insgesamt kommt auf eine Steigerung um 1,9 Prozent gegenüber Mai 2005, der allerdings einen Verkaufstag weniger hatte.
Die monatlichen Veränderungsraten der zurückliegenden Monate finden Sie in unserer Rubrik DIYplus/Marktdaten (s. u.: Weitere Beiträge zu diesem Thema).
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch