Besser als erwartet

12.12.2006

Hornbach hat das Betriebsergebnis im dritten Quartal fast verdreifacht

Besser als erwartet hat sich die Ertragslage der Hornbach-Baumarkt-AG im dritten Quartal des Geschäftsjahres (1. September bis 30. November 2006) entwickelt. Das teilt das Unternehmen in einer Ad-hoc-Meldung mit. Demnach hat das Betriebsergebnis (EBIT) einen Sprung von 190 Prozent auf 26,6 Mio. € gemacht. Für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres liegt das EBIT bei 114,5 Mio. € und damit um 53 Prozent über dem Niveau des Vorjahreszeitraumes. Das Unternehmen führt diese Entwicklung auf eine deutliche Umsatzbelebung auf vergleichbarer Verkaufsfläche sowohl im Inland als auch im Ausland zurück. In der Hornbach Holding hat sich das Betriebsergebnis im dritten Quartal gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 146 Prozent auf 32,6 Mio. € erhöht.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch