Maxit mit komplett neuer Führungsstruktur

02.01.2007

Zukünftig zwei Geschäftsführer; Bernd von Pachelbel leitet den Geschäftsbereich Baumärkte

Die mit dem Wechsel in der Geschäftsführung bei Maxit zusammenhängende Neuorganisation der Geschäftsleitung ist abgeschlossen. Seit dem 1. Januar 2007 wird das Unternehmen von zwei Geschäftsführern geleitet. Neben Stephan Führling, der künftig zusätzlich den Vertrieb direkt führt, trat Bruno Reisch in die Geschäftsführung ein. Reisch ist seit vielen Jahren in leitender Position im Unternehmen tätig und verantwortet ab sofort die Bereiche Forschung und Entwicklung, Produktion, Qualitätssicherung, Einkauf und Managementsysteme. Udo Böhm übernimmt ab sofort die Geschäftsbereichsleitung (GBL) Vertrieb für die Regionen Mitte und Südwest. Klaus Wünsch, zuletzt Geschäftsführer der Röfix GmbH, übernimmt die GBL Süd-Ost, und Massimo La Mela, bisher GBL Fachhandel in der Bürger-Gruppe, übernimmt in gleicher Funktion die Geschicke der Region West. Von hier aus werden auch die Aktivitäten der zu Maxit gehörenden Marke Deitermann gesteuert, wofür Dirk Hartmann seit September 2006 verantwortlich zeichnet. Arne Fittschen verantwortet weiterhin das Gebiet Nord.
Die Leitung des Geschäftsbereichs Baumarkt hat Bernd von Pachelbel übernommen, der damit Stefan Charizanis nachfolgt. Von Pachelbel leitet zugleich übergreifend den Geschäftsbereich Marketing. Abgerundet wird die neue Führungsmannschaft um Stephan Führling durch Norman Mayer, Projektleiter Supply Chain Management, und Percy Menth, der das Ressort Unternehmensentwicklung leitet.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch