Gartencenter: Ein leichtes Plus

06.02.2007
Der VDG meldet für 2006 einen Umsatzzuwachs von 1,5 Prozent gegenüber 2005

Die 107 ordentlichen Mitglieder des VDG (Verband Deutscher Garten-Center) mit ihren 265 Verkaufsstellen meldeten für das abgelaufene Jahr ein leichtes Umsatzplus von 1,5 Prozent. Dies gab der Verband auf seiner Wintertagung in Hamburg bekannt. Gewinner im vergangenen Jahr waren die Produktgruppen Boutique, Seidenblumen, Innenkeramik, Saisonmärkte Gartenausstattung und Gartenmöbel. Umsatzverluste hinnehmen mussten der Pflanzenschutz, der Dünger und die Gartengeräte, die sogar ein zweistelliges Minus aufzuweisen hatten. Die Umsätze gehalten haben Sämereien, Pflanzen insgesamt (Beet- und Balkonpflanzen verzeichneten einen leichten Rückgang, der durch das Plus der Freilandpflanzen ausgeglichen wurde) und Blumenzwiebeln, die ganz leicht schwächelten.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch