Möbelindustrie wuchs 2006 um 7,2 Prozent

08.03.2007
Das Auslandsgeschäft legte rund 15 Prozent zu

Die deutsche Möbelindustrie konnte im Jahr 2006 ein solides Wachstum erzielen und setzte im letzten Jahr 18,4 Mrd. € um und damit 7,2 Prozent bzw. 1,2 Mrd. € mehr als in 2005. Getragen wurde die Entwicklung in erster Linie von einem um rund 15 Prozent besseren Auslandsgeschäft, während der Inlandsumsatz nur mit 3,5 Prozent zulegte.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch