Klimawandel

28.03.2007

Das Konsumklima wendet sich zum Guten: Die gestiegene Anschaffungsneigung der Verbraucher beendet das Stimmungstief

Beim Konsumklima ist die von der GfK vorhergesagte positive Wende eingetreten. Die Schwächephase habe vorerst ihr Ende gefunden, heißt es in einer Mitteilung zur monatlich aktualisierten Studie des Marktforschungsunternehmens. Auslöser ist den Angaben zufolge die wieder angestiegene Anschaffungsneigung der Verbraucher. Darüber hinaus bleibt das Vertrauen der Konsumenten in einen spürbaren und nachhaltigen Aufschwung ungebrochen. In Folge der guten Konjunkturstimmung nahm auch die Einkommenserwartung zu.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch