Wie im Baumarkt

03.05.2007

Die Kölnmesse verspricht „Baumarkt-Feeling“ zur kommenden Practical World mit der erstmaligen Publikumsöffnung und kündigt die Beteiligung des Handels an

„Baumarkt-Feeling“ auf der kommenden Practical World im März 2008 verspricht die Kölnmesse, die nochmals darauf hinweist, dass die Hallen 6 bis 9 für Hand- und Heimwerker geöffnet sein werden. Der hier angesiedelte DIY-Bereich wird in die drei so genannten Categories „Bauen“, „Wohnen“ und „Technik/Sanitär“ aufgeplant. Anbieter sich ergänzender Produkte werden in räumlicher Nähe zueinander platziert. Dazu soll es thematisch abgestimmte Info- und Entertainmentdarbietungen geben. Auch der Handel wird sich, so die Messe, aktiv beteiligen, sei es auf eigener Ausstellungsfläche, als Sponsorpartner oder mit Angeboten als potenzieller Arbeitgeber und Franchiseadresse. Von der Publikumsöffnung unberührt bleibt die Internationale Eisenwarenmesse mit ihren Angebotssegmenten Werkzeug (Hallen 1 bis 5 und 10) sowie Sicherungstechnik, Schloss + Beschlag (Halle 11).
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch