Pflanzen erholen sich

Der März hat dem Einzelhandel mit Blumen, Pflanzen und Saatgut deutliche Zugewinne gebracht. Die Vorgaben aus dem winterlichen ersten Quartal 2006 waren allerdings auch sehr schwach

Hohe Umsatzgewinne prägen das Bild des Einzelhandels mit Blumen, Pflanzen und Saatgut im März. Um nominal 18,6 Prozent und real 14,7 Prozent lagen die Umsätze über dem Niveau des Vorjahresmonats und haben die Quartalszahlen mit nach oben gezogen. Das geht aus Angaben des Statistischen Bundesamtes hervor. Diese Zugewinne müssen allerdings auch vor dem Hintergrund des schwachen Vergleichszeitraums und des winterlichen März 2006 gesehen werden.
Die statistischen Angaben aus den zurückliegenden Monaten finden Sie in unserer Rubrik DIYplus/Marktdaten (s. unten: Weitere Beiträge zu diesem Thema).
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch