Export nach Afrika

17.07.2007
Die Alfred Clouth Lackfabrik, Offenbach, kooperiert mit einem neuen Generalimporteur in Windhoek, Namibia

Die Alfred Clouth Lackfabrik, Offenbach, kooperiert mit seinem neuen Generalimporteur Timber-ex (PTY) Ltd. in Windhoek, Namibia, und exportiert ihre Produkte über diesen ab sofort in die südlichen Länder Afrikas. Wie das Unternehmen mitteilt, werden die Produkte im Bereich Handwerk, Schreinerei, Innenausbau und Parkettleger angeboten. Darüber hinaus sollen teilweise auch Baumärkte beliefert werden.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch