Optimistische Onliner

19.09.2007
Die Mehrheit der Multi-Channel-Handelsbetriebe rechnet mit steigenden Umsätzen in den nächsten zwölf Monaten

Entgegen dem allgemeinen Stimmungsbild im Handel werden diejenigen Unternehmen, die auch im E-Commerce aktiv sind, immer optimistischer. Für die kommenden zwölf Monate erwarten 54 Prozent der Multi-Channel-Betriebe steigende Umsätze, wie aus Konjunkturumfrage des Hauptverbandes des deutschen Einzelhandels (HDE) hervorgeht. Vor drei Jahren war der Anteil der Optimisten noch zehn Prozentpunkte niedriger. Gleichzeitig ist in diesem Zeitraum die Zahl der Multi-Channel-Händler gesunken, die von einer Stagnation ausgehen (derzeit 40 Prozent). Allerdings hat sich der Anteil derjenigen, die mit einem Umsatzrückgang rechnen, auf sechs Prozent erhöht.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch