Internationale Ausrichtung

20.11.2007
Einhell will Tochtergesellschaften in Griechenland und Chile gründen

Der Einhell-Konzern plant noch in diesem Jahr die Errichtung von Tochtergesellschaften in Griechenland und Chile. Damit soll die internationale Ausrichtung weiter vorangetrieben werden. Das gab das Unternehmen anlässlich der Veröffentlichung der jüngsten Quartalszahlen bekannt. Insgesamt seien in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2007 die Umsatzzahlen im Vergleich zum Vorjahr zwar von 319,5 Mio. € auf 296,4 Mio. € zurückgegangen. Der Rückgang sei allerdings bedingt durch den Verkauf der Weka Holzbau GmbH zum 29.12.2006. Nach dem bisher guten Geschäftsverlauf in 2007 geht die Konzernleitung davon aus, bis zum Jahresende ein den Planungen entsprechend gutes Ergebnis zu erzielen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch