Stroese geht

05.02.2008
Der Deutschland- und Logistik-Chef von Obi verlässt das Unternehmen

Nach Brancheninformationen trennen sich mit sofortiger Wirkung die Wege von Wolfram Stroese, Deutschland- und Logistik-Chef von Obi, und dem größten nationalen Baumarktbetreiber aus Wermelskirchen. Stroese, der dem Obi-Vorstand seit 2001 angehörte, hatte das neu geschaffene Vorstandsressort Deutschland vor fast genau drei Jahren übernommen. Mehr dazu im Laufe des Tages; Obi hat eine Pressemitteilung angekündigt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch