Patentierter Türspion

Bäcker GmbH & Co. KG aus Erndtebrück, seit über 30 Jahren Spezialist für hochwertige Türspione, stellt einen neu entwickelten Türspion vor. Beim Einsatz in Außen- oder Laubengangtüren bestand bisher die Gefahr, dass sich bei unterschiedlichen klimatischen Verhältnissen im Innen- und Außenbereich Kondenswasser im Inneren des Spions bildet. Um dies zu verhindern, hat Bäcker jetzt den patentierten Türspion entwickelt. Mit einem Blickfeld von 170°, einem Bohrdurchmesser von 14 mm und Türstärken von 30 bis 80 mm ist dieser neue Türspion auch für Feuerschutztüren nach T 30 zugelassen.
www.baecker-tuerspion.de
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch