Umsatzplus im Ausland

18.04.2008
Die Hettich Gruppe erwirtschaftete 2007 ein deutliches Umsatzplus

Die Hettich Unternehmensgruppe mit ihrem Stammsitz in Kirchlengern erzielte 2007 einen Umsatz von 777 Mio. € (Vorjahr: 700 Mio. €). Mit einer Umsatzsteigerung von elf Prozent wuchs der Auslandsanteil im Jahresvergleich von 60 auf 64 Prozent. Das Wachstum wurde nach Unternehmensangaben bei einem schwachen deutschen Markt vorwiegend in internationalen Märkten erzielt. Weltweit beschäftigte die Hettich-Unternehmensgruppe im abgelaufenen Jahr rund 5.800 Mitarbeiter (Vorjahr 5.500). In Deutschland waren davon über 3.000 Mitarbeiter tätig, wobei mehr als 100 neue Arbeitsplätze geschaffen wurden. Für das laufende Jahr 2008 sieht Dr. Hettich allerdings eine deutliche Abschwächung des Marktes.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch