Der Einzelhandel googelt

21.05.2008
Google Germany und der HDE sind eine Kooperation eingegangen. Es geht darum, Einzelhändler mit ihren Internetshops in Sachen Online-Werbung zu beraten

Der Hauptverband des deutschen Einzelhandels (HDE) und Google Germany sind eine Kooperation eingegangen mit dem Ziel, mittelständische Einzelhandelsunternehmen mit ihren Internetshops und -angeboten zu unterstützen. Konkret geht es darum, dass die Angebote schneller für die Verbraucher im Netz auffindbar sein sollen. Google und HDE veranstalten deshalb bis Ende September in 50 Städten die "HDE-Google-Foren". Dort sollen die teilnehmenden Händler Tipps erhalten, wie sie das Internet effektiv für ihre regionale und überregionale Werbung nutzen können, um bestehende Kunden zu binden, neue Kundengruppen anzusprechen und zusätzliche Umsätze zu generieren.
Der Verband rechnet damit, dass der Online-Umsatz des Handels in diesem Jahr um neun Prozent auf ein Volumen von 20 Mrd. € steigt. Seinen Angaben zufolge haben Handelsunternehmen und Versender im vergangenen Jahr rund 150 Mio. € in Online-Werbung gesteckt.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch