Neue Lizenzverträge

04.06.2008
Die Classen-Gruppe hat neue Lizenzverträge über die „Fold-down-Technologie“ mit drei der weltweit größten Produzenten von Laminatfußböden abgeschlossen

Die Classen-Gruppe, Kaisersesch, hat am 15. Mai 2008 drei neue Lizenzverträge über die „Fold-down-Technologie“ mit der Krono-Swiss-Gruppe, der Kronospan-Gruppe sowie der M.Kaindl Holzindustrie KG, Salzburg/Österreich, abgeschlossen. Unter „Fold-down-Technologie“ ist die von Classen unter dem Markennamen „Megaloc“ in den Markt eingeführte Verlegeart zu verstehen, bei der sich ein Fußbodenpaneel mit einem bloßen Herabsenken bereits kopfseitig verriegeln lässt. Die Classen-Gruppe sieht den Lizenzvertrag mit drei der größten Produzenten von Laminatfußböden weltweit auch als Folge der zwischen der Classen-Gruppe und der Välinge Innovation AB, Viken/Schweden, kürzlich finalisierten Cross-License-Vereinbarung. Mit dieser Vereinbarung waren die in den letzten Jahren in verschiedenen Rechtsverfahren geführten Streitigkeiten im Bereich der Fold-down-Verriegelungstechnik beendet worden.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch