Innovationen und Trends

13.10.2008

Fackelmann präsentierte auf der MOW in Barntrup einen Ausblick auf die Innovationen und Trends bei Badmöbeln für das Jahr 2009. Dem weiterhin aktuellen Trend für helle Bäder, also mit hellem Korpus und Holz-Frontvarianten, folgt das Unternehmen mit mehreren Modellvarianten wie zum Beispiel „Las Vegas“. Doch auch dem mutigeren Interessenten bietet der Hersbrucker Badmöbelspezialist eine Auswahl an modernen und designorientierten Programmen. Dunklere, lebhafte Hölzer (hier vor allem die Zwetschge) und Fronten in Schwarz und Weiß lassen völlig neue und edle Bad-Impressionen entstehen (Rio und Leon), so Fackelmann. Für den Verkaufsschlager „Kara“, der sowohl mit einer weißen wie auch einer anthrazitfarbenen Front aufwarten kann, gibt es nun auch einen Glaswaschtisch, der mit seinem mintgrünem Farbton einen Hauch von Frische in jedes Bad bringen will. Mit „Arte 7“ will das Unternehmen zudem schwungvolle Eleganz mit ins Spiel bringen. Den 110 cm breiten Waschbeckenunterbau mit gebogener Frontpartie in glänzendem Schwarz oder im Dekor Zwetschge präsentierte Fackelmann als optischen Höhepunkt der Messepräsenz. Der passende Spiegelschrank mit der Breite 110 cm hat zwei senkrecht verlaufende Lichtsäulen, die nicht nur durch das satinierte Glas strahlen, sondern bei geöffneten Türen auch den linken bzw. rechten Innenraum ausleuchten. Als Ergänzungsmöbel sind Hochschrank, Hängeschrank und Unterschrank im Sortiment. Die Verarbeitung der Möbelstücke – alle Made in Germany im Werk Hersbruck – sei dank der Investition in eine Kantenbeschichtungsanlage auf allerhöchstem Qualitätsniveau, betont Fackelmann. So sind überwiegend Dickkanten bei Korpus ebenso Standard wie die Verleimart PU (Polyurethan). Hierdurch werde ein großer Beitrag geleistet, um eine etwaige Beschädigung von Korpusteilen durch das Eindringen von Wasser am Kantenbereich zu vermeiden. www.fackelmann.de
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch