Wärme in modernem Design

13.10.2008

Unter dem Namen „Caldera Compact“ stellt die Olsberg Hermann Everken GmbH, Olsberg, einen neuen Kaminofen vor. Charakteristisch für das jüngste Produkt des Feuerstättenspezialisten aus dem Sauerland sind das moderne, geradlinige Design, die große gerundete Sichtscheibe sowie ein hervorragendes Abbrandverhalten. Das Produkt, so der Anbieter weiter, überzeugt durch einen großen Feuerraum, der für 33er Holzscheite ausgelegt ist und durch eine patentierte, selbst schließende Ofentüre, die durch ein spezielles Dichtungssystem dauerhaft dicht schließt. Zu Reinigungszwecken lässt sich die Tür offen arretieren. Darüber hinaus sorgt während des Betriebes ein Scheibenspül-Luftsystem mit vorgewärmter Sekundärluft für einen ungetrübten Blick auf das Flammenspiel. Der moderne Kaminofen ist in einem Leistungsbereich von drei bis sechs kW lieferbar und lässt sich sowohl raumluftunabhängig als auch raumluftabhängig betreiben. Die keramische Ofenverkleidung ist in den vier Standard-Farben Rubin, Ahorn, Schneeweiß und Silbergrau sowie in einer Natursteinvariante aus Serpentin lieferbar. Auf Wunsch sind insgesamt 39 Glasurfarben erhältlich. www.olsberg.com
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch