Auf nach Düsseldorf

05.02.2009
Sonderpostenmesse Goodies will internationaler werden und zieht um nach Düsseldorf

Die Sonderpostenmesse "Goodies" feierte im Januar in Ankum ihre 10. Auflage. Die Besucherzahlen, insgesamt nahmen 120 Aussteller teil, waren, so der Veranstalter, "trotz, oder gerade wegen des sehr frühen Termins" auf einem hohen Stand. "Für mein Unternehmen, die Expo-Börse, war es die erfolgreichste Goodies aller Zeiten", so Georg Dobelmann, Inhaber des Posten-Centers und Eigentümer des Sonderpostengroßhandels Expo-Börse. Um jedoch auch international noch erfolgreicher zu werden, so Dobelmann weiter, werde nun vom 24. bis 26. März 2009 die erste Goodies XXL in den Düsseldorfer Messehallen stattfinden. "Wir möchten nicht nur den vielen Ausstelleranfragen, die wir in Ankum nicht mehr unterbringen konnten gerecht werden", betonte Dobelmann, "sondern auch den nationalen und internationalen Kunden eine neue Plattform bieten."
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch