Verbraucher noch unbeeindruckt

Den Negativmeldungen aus der Wirtschaft zum Trotz zeigt sich die Konsumstimmung robust und hält ihr Niveau weitgehend stabil

Die Verbraucherstimmung zeigt sich von den Negativmeldungen aus der Wirtschaft im März noch weitgehend unbeeindruckt. Die drei Indikatoren Konjunkturerwartung, Einkommenserwartung und Anschaffungsneigung, die die GfK für die monatliche Ermittlung des Konsumklimas heranzieht, weisen gegenüber Februar nur ganz leichte Verluste auf. Vor allem die Anschaffungsneigung halte ihr ausgesprochen gutes Niveau, so die Meinungsforscher. Als stützend bewerten sie die weiterhin niedrige Inflationsrate und den Preiskampf im Einzelhandel.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch