Positive Bilanz

06.04.2009
Trotz Herbstflaute legt die IDS Logistik im Geschäftsjahr 2008 zu

Die IDS Logistik GmbH, Kleinostheim, hat im Geschäftsjahr 2008 einen Nettoumsatz von 1,716 Mrd. € erwirtschaftet. Trotz Herbstflaute, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens, liegt das Jahresergebnis für die Stückgutkooperation 5,2 Prozent über dem Vorjahr. Im Kerngeschäft, den nationalen Landverkehren, erreichte das Unternehmen 1,19 Mrd. € Umsatz. "Obwohl die nachlassende Konjunktur ab September 2008 als rückläufiges Sendungsaufkommen spürbar war, konnten wir im Vorjahresvergleich ein Sendungsplus von 3,2 Prozent erzielen", sagt IDS-Geschäftsführer Dr. Michael Bargl. "International stieg die Sendungszahl gegenüber 2007 sogar um sechs Prozent an." Für das aktuelle Geschäftsjahr hat sich IDS auf ein schwieriges Marktumfeld eingestellt. "Der starke Mengenrückgang in den ersten drei Monaten dieses Jahres hat den Wettbewerb insgesamt deutlich verschärft", so Dr. Bargl.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch