Neue Ordnung

05.05.2009
Leifheit dezentralisiert Marketing und Vertrieb

Die Leifheit AG, Nassau, gibt sich intern eine neue Struktur. Künftig werden den beiden Geschäftsbereichen "Leifheit" und "Soehnle" auch die ehemals zentral organisierten Funktionen Marketing, Entwicklung und Vertrieb unmittelbar zugeordnet. Ziel der Maßnahmen, die zum 1. Mai 2009 umgesetzt wurden, ist es, so das Unternehmen, die einzelnen Geschäftsbereiche so aufzustellen, dass sie künftig eigenverantwortlich und unternehmerisch am Markt agieren können. Damit werden die Kernprozesse, von der Entwicklung eines neuen Produktes bis hin zum Vertrieb, unter der Leitung jeweils eines Geschäftsbereichsleiters stehen. Den Geschäftsbereich Leifheit, in dem die Kategorien Küche und Backen (inkl. Dr. Oetker Backgeräte), Reinigen und Wäschepflege integriert sind, leitet künftig Jochen H. Kürschner, bisher Leiter Ressort Vertrieb National. Den Geschäftsbereich Soehnle leitet Christoph Brickwedde, bisher Leiter Marketing und Geschäftsentwicklung. Beide berichten weiterhin direkt an den Vorstandsvorsitzenden Denis Schrey.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch