Neu am Netz

27.08.2009
Rettenmeier eröffnet neues Werk in Ramstein-Miesenbach

Vor rund 400 Gästen wurde gestern das neue Werk der Rettenmeier Holzindustrie in Ramstein-Miesenbach offiziell in Betrieb genommen. Mit der Anlage, so Dr. Josef Rettenmeier, Vorstandssprecher der Rettenmeier Holding AG, gehe eines der modernsten Konzepte der holzverarbeitenden Industrie ans Netz. Im Rahmen der Rettenmeier Gesamtstrategie sollen vor allem die Wege vom Wald ins Werk verkürzt werden. Teil des Konzepts ist auch der Betrieb eines Blockheizkraftwerkes. 1948 gegründet steuert Rettenmeier heute mehrere Werke in Europa. Insgesamt werden über 1.450 Mitarbeiter beschäftigt. Zu den Vertriebswegen zählen Holzfachmärkte sowie Bau- und Heimwerkermärkte.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch