Kleines Plus im August

07.10.2009
Nach den Zahlen des Betriebsvergleiches des GD Holz liegt der gewichtete Umsatz im Holzhandel um 0,7 Prozent über dem Vorjahresmonat

Der August ist im Holzhandel mit einem gewichteten Umsatz von 0,7 Prozent über dem Vorjahresumsatz verhältnismäßig gut gelaufen. Während der Holzeinzelhandel im August ein Plus von einem Prozent erreichte, errechnete der Holzgroßhandel ein Minus von 3,4 Prozent. Damit liegt die Branche kumuliert noch immer sieben Prozent unter dem Vorjahr. Obwohl die Hälfte der Betriebe, die am Betriebsvergleich teilnehmen, für die kommenden Monate ein stabiles oder sogar besseres Geschäft als derzeit erwarten, werden die Herbstaussichten insgesamt äußerst verhalten beurteilt, heißt es in einer Pressemeldung.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch