Erhöhte Wettbewerbsfähigkeit

26.03.2010
Bohnacker Systeme investiert am Standort Rottenacker in eine neue Anlage für Steckregale

Bohnacker Systeme GmbH hat in Rottenacker in eine neue Anlage für die Serienfertigung von Steckregalen investiert. Diese vollautomatische Anlage, teilt das Unternehmen mit, produziere auf kostengünstige Weise Steckregale von hoher Qualität. Nach Aussage von Geschäftsführer Günter Steudle werde mit der neuen Anlage nicht nur der Unternehmensstandort Rottenacker ausgebaut und gesichert, sondern auch die Wettbewerbsfähigkeit deutlich erhöht. Bei steigenden Stahlpreisen und immer höheren Importkosten rechnet Bohnacker Systeme mit einer guten Auslastung der Anlage und steigenden Abnahmezahlen im hart umkämpften Markt der Steckregale.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch