Rendite mit einer Drei

26.03.2010
Das Wertsteigerungsprogramm "Praktiker 2013" soll Umsatz, Rohertragsmarge und Ergebnis des Baumarktbetreibers anheben

Unter dem Titel "Praktiker 2013" hat der Baumarktkonzern ein Wertsteigerungsprogramm aufgelegt, mit dem Umsatz, Rohertragsmarge und Ergebnis angehoben werden sollen. Das Programm läuft bereits seit Herbst 2009 bei Praktiker Deutschland und wird zur Zeit auf Max Bahr und das internationale Geschäft ausgedehnt. Ziel ist es, für Praktiker wieder eine Rendite mit einer Drei als erster Zahl, für Max Bahr mit einer Vier und international mit einer Sechs zu erreichen, hieß es heute auf einer Pressekonferenz des Unternehmens.
Unter anderem ist eine neue Eigenmarkenstrategie geplant. Die bekannten Eigenmarken wie zum Beispiel Faust werden abgeschafft und durch die Marke Praktiker ersetzt. In diesem Bereich will Praktiker auch sein Leistungsversprechen erhöhen und vom selbst ernannten Preisführer zum Preis-Leistungsführer werden. Auch an die Eröffnung eines Online-Shops ist wieder gedacht. Einen ausführlichen Bericht bringt das Fachmagazin diy in seiner Mai-Ausgabe.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch