Verkauft in die USA

07.05.2010
Gesellschafter der Suki international-Gruppe verkaufen ihre Geschäftsanteile

Die Gesellschafter der Suki international-Gruppe, Landscheid, haben zum 4. Mai dieses Jahres ihre Geschäftsanteile an die Illinois Tool Works Inc. mit Hauptsitz in Glenview/USA verkauft. Als international agierender Konzern kann ITW auf eine fast 100-jährige Geschichte zurückblicken. Rund 59.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschafteten 2009 in circa 840 dezentral geführten und in 57 Ländern ansässigen Geschäftsbereichen einen Umsatz von 14 Mrd. US $ (elf Mrd. €). Mit der Übernahme, heißt es in einer Pressemitteilung, soll einerseits die Marktposition der Suki international-Gruppe gestärkt werden, und andererseits strategische Weichen für den Ausbau eines europäischen Einzelhandels-Segments des ITW-Konzerns gestellt werden. Die Gruppe erwirtschaftete 2009 einen Umsatz von 126 Mio. €.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch